Internationalisierung (I18n) und Lokalisierung (L10n)

Internationalisierte und Lokalisierte Sites sind ein fantastischer Weg um seine Zuschaueranzahl zu expandieren und sicherzustellen das alle Besucher die Information bekommen die Sie benötigen. Trotzdem kommt es oft zu einem Geschwindigkeitsverlust. Anbei sind einige Strategien die man verwenden kann um den Overhead von I18n und L10n zu verkleinern.

Welchen Übersetzungsadapter sollte ich verwenden?

Nicht alle Übersetzungadapter sind gleich gemacht. Einige haben mehr Feature als andere, und einige sind performanter als andere. Zusätzlich kann es sein das man geschäftliche Notwendigkeiten hat die einen zwingen einen bestimmten Adapter zu verwenden. Trotzdem, welcher Adapter ist der schnellste, wenn man die Wahl hat?

Verwende nicht-XML Übersetzungsadapter für die größte Geschwindigkeit

Zend Framework wird mit einer Vielzahl von Übersetzungsadaptern ausgeliefert. Die Hälfte von Ihnen verwenden ein XML Format, welches viel Speicher benötigt und eine Geschwindkeitseinbuße bedeutet. Glücklicherweise gibt es verschiedene Adapter die andere Formate verwenden, die viel schneller geparst werden können. In der Reihenfolge Ihrer Geschwindigkeit, vom Schnellsten zum Langsamsten, sind das:

  • Array: Das ist der Schnellste, weil er, von seiner Definition her, sofort in ein natives PHP Format geparst und sofort eingefügt wird.

  • CSV: Verwendet fgetcsv() um eine CSV Datei zu parsen und transformiert es in ein natives PHP Format.

  • INI: Verwendet parse_ini_file() um eine INI Datei zu lesen und Sie in ein natives PHP Format zu transformieren. Dieser und der CSV Adapter sind in Ihrer Geschwindigkeit ziemlich identisch.

  • Gettext: Der Gettext Adapter von Zend Framework verwendet nicht die Gettext Erweiterung da diese nicht Threadsicher ist und es nicht erlaubt mehr als ein Gebietsschema pro Server zu definieren. Als Ergebnis, ist ist er langsamer als die Gettext Erweiterung direkt, aber, weil das Gettext Format binär ist, ist es schneller geparst als XML.

Wenn hohe Geschwindigkeit eine der eigenen Bedenken sind, empfehlen wir die Verwendung einer der obigen Adapter.

Wie kann ich Übersetzungen und Lokalisierungen sogar noch schneller machen?

Aus Geschäftsgründen kann es möglich sein, das man auf einen XML-basierenden Übersetzungsadapter limitiert ist. Oder vielleicht will man die Dinge sogar noch schneller machen. Oder vielleicht will man L10n Operationen schneller machen. Wie kann man das tun?

Verwenden von Übersetzungs und Lokalisierungs Caches

Beide, Zend_Translate und Zend_Locale implementieren eine Caching Funktionalität welche die Geschwindigkeit großartig verbessern kann. In jedem der Fälle ist dass das Nadelöhr typischerweise das Lesen der Dateien, nicht das effektive Nachschauen; die Verwendung eines Caches eliminiert die Notwendigkeit die Übersetzungsdateien und/oder Lokalisierungsdateien zu lesen.

Man kann an den folgenden Orten mehr über das Cachen von Übersetzungs und Lokalisierungsstrings nachlesen:

blog comments powered by Disqus