Verfeinern der Zugriffskontrolle

Präzise Zugangsbeschränkung

Die grundlegende ACL, wie sie im vorherigen Kapitel definiert ist, zeigt wie verschiedene Rechte für die gesamte ACL (alle Ressourcen) vergeben werden können. In der Praxis tendieren Zugangsbeschränkungen jedoch eher dahin, Ausnahmen und verschiedene Stufen von Komplexität zu haben. Zend_Acl erlaubt einem, diese Verfeinerungen auf einfache und flexible Weise zu bewerkstelligen.

Für das Beispiel CMS wurde ermittelt, dass während die Gruppe 'staff' die Bedürfnisse der überwiegenden Mehrheit der Benutzer abdeckt, es den Bedarf für eine neue Gruppe 'marketing' gibt, die Zugriff auf den Newsletter und die neuesten Nachrichten im CMS benötigen. Die Gruppe ist ziemlich unabhängig und wird die Möglichkeit haben, sowohl Newsletter als auch die neuesten Nachrichten zu veröffentlichen und zu archivieren.

Zusätzlich wurde angefordert, dass es der Gruppe 'staff' erlaubt sein soll, die Nachrichten ansehen, aber nicht die neuesten Nachrichten überarbeiten zu können. Letztendlich soll es für jeden (Administratoren eingeschlossen) unmöglich sein, irgend eine Bekanntmachung zu archivieren, da diese sowieso nur eine Lebensdauer von 1 bis 2 Tagen haben.

Zuerst überarbeiten wir die Rollenregistrierung, um die Änderungen wider zu spiegeln. Wir haben ermittelt, dass die Gruppe 'marketing' dieselben grundlegenden Rechte wie 'staff' hat, also definieren wir 'marketing' so, dass die Genehmigungen von 'staff' geerbt werden:

  1. // Die neue Gruppe Marketing erbt Genehmigungen der Mitarbeiter
  2. $acl->addRole(new Zend_Acl_Role('marketing'), 'staff');

Als nächstes ist zu beachten, dass sich die obige Zugangsbeschränkung auf bestimmte Ressourcen bezieht (z.B. "newsletter", "lastest news", "announcement news"). Nun fügen wir die Ressourcen hinzu:

  1. // Ressourcen für die Regeln erstellen
  2.  
  3. // Newsletter
  4. $acl->addResource(new Zend_Acl_Resource('newsletter'));
  5.  
  6. // Nachrichten
  7. $acl->addResource(new Zend_Acl_Resource('news'));
  8.  
  9. // Neueste Nachrichten
  10. $acl->addResource(new Zend_Acl_Resource('latest'), 'news');
  11.  
  12. // Bekanntmachungen
  13. $acl->addResource(new Zend_Acl_Resource('announcement'), 'news');

Nun ist es nur eine Frage der Definition für diese spezifischeren Regeln auf die Zielbereiche der ACL:

  1. // Marketing muss Newsletter und die neuesten Nachrichten veröffentlichen
  2. // und archivieren können
  3. $acl->allow('marketing',
  4.             array('newsletter', 'latest'),
  5.             array('publish', 'archive'));
  6.  
  7. // Staff (und Marketing durch die Vererbung), wird die Erlaubnis verweigert,
  8. // die neuesten Nachrichten überarbeiten zu können
  9. $acl->deny('staff', 'latest', 'revise');
  10.  
  11. // Jedem (inklusive der Administratoren) wird die Erlaubnis verweigert,
  12. // Bekanntmachungsnachricht zu archivieren
  13. $acl->deny(null, 'announcement', 'archive');

Wir können nun die ACL hinsichtlich der letzten Änderungen abfragen:

  1. echo $acl->isAllowed('staff', 'newsletter', 'publish') ?
  2.      "allowed" : "denied";
  3. // verweigert
  4.  
  5. echo $acl->isAllowed('marketing', 'newsletter', 'publish') ?
  6.      "allowed" : "denied";
  7. // erlaubt
  8.  
  9. echo $acl->isAllowed('staff', 'latest', 'publish') ?
  10.      "allowed" : "denied";
  11. // verweigert
  12.  
  13. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'publish') ?
  14.      "allowed" : "denied";
  15. // erlaubt
  16.  
  17. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'archive') ?
  18.      "allowed" : "denied";
  19. // erlaubt
  20.  
  21. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'revise') ?
  22.      "allowed" : "denied";
  23. // verweigert
  24.  
  25. echo $acl->isAllowed('editor', 'announcement', 'archive') ?
  26.      "allowed" : "denied";
  27. // verweigert
  28.  
  29. echo $acl->isAllowed('administrator', 'announcement', 'archive') ?
  30.      "allowed" : "denied";
  31. // verweigert

Zugangsbeschränkungen entfernen

Um eine oder mehrere Zugangsregel von der ACL zu entfernen, verwendet man einfach die vorhandenen Methoden removeAllow() oder removeDeny(). Wie bei allow() und deny() kann man den NULL Wert übergeben, um die Anwendung auf alle Rollen, Ressourcen und / oder Rechte anzuzeigen:

  1. // Entferne die Verweigerung, die letzten Nachrichten zu überarbeiten für
  2. // die Mitarbeiter (und Marketing durch die Vererbung)
  3. $acl->removeDeny('staff', 'latest', 'revise');
  4.  
  5. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'revise') ?
  6.      "allowed" : "denied";
  7. // erlaubt
  8.  
  9. // Entferne die Erlaubnis für das Marketing, Newsletter veröffentlichen und
  10. // archivieren zu können
  11. $acl->removeAllow('marketing',
  12.                   'newsletter',
  13.                   array('publish', 'archive'));
  14.  
  15. echo $acl->isAllowed('marketing', 'newsletter', 'publish') ?
  16.      "allowed" : "denied";
  17. // verweigert
  18.  
  19. echo $acl->isAllowed('marketing', 'newsletter', 'archive') ?
  20.      "allowed" : "denied";
  21. // verweigert

Rechte können schrittweise wie oben angezeigt verändert werden, aber ein NULL-Wert für die Rechte überschreibt solche schrittweisen Änderungen:

  1. // Erlaube dem Marketing alle Rechte für die neuesten Nachrichten
  2. $acl->allow('marketing', 'latest');
  3.  
  4. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'publish') ?
  5.      "allowed" : "denied";
  6. // erlaubt
  7.  
  8. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'archive') ?
  9.      "allowed" : "denied";
  10. // erlaubt
  11.  
  12. echo $acl->isAllowed('marketing', 'latest', 'anything') ?
  13.      "allowed" : "denied";
  14. // erlaubt
blog comments powered by Disqus