Picasa Web Alben verwenden

Picasa Web Alben ist ein Service der es Benutzer erlaubt Alben von Ihren eigenen Bildern zu verwalten, und die Alben und Bilder von anderen anzusehen. Die API bietet ein programmtechnisches Interface für diesen Service, der es Benutzer erlaubt hinzuzufügen, zu aktualisieren, und von Ihren Alben zu löschen, genauso wie die Möglichkeit Tags und Kommentare auf Fotos zu gestatten.

Der Zugriff auf öffentliche Alben und Photos ist nicht durch einen Zugang beschränkt. Trotzdem muß ein Benutzer angemeldet sein für einen nicht-nur-lesenden Zugriff.

Für weitere Informationen über die API, inklusive Anleitungen für das Aktivieren des API Zugriffs, sollte in die » Picasa Web Alben Daten API Übersicht gesehen werden.

Note: Authentifizierung
Die API bietet Authentifizierung über AuthSub (vorgeschlagen) und ClientAuth. HTTP Verbindungen müssen für einen Lesezugriff authentifiziert sein, aber nicht-authentifizierte Verbindungen haben nur-lesenden Zugriff.

Zum Service verbinden

Die Picasa Web Album API basiert, wie alle GData APIs, auf dem Atom Publishing Protokoll (APP), einem XML basierenden Format für gemanagte web-basierende Ressourcen. Der Verkehr zwischen Client und den Servers tritt über HTTP auf, und erlaubt sowohl authentifizierte als auch nicht authentifizierte Verbindungen.

Bevor irgendeine Transaktion stattfinden kann muß diese Verbindung hergestellt werden. Die Erstellung einer Verbindung zum Picasa Servern beinhaltet zwei Schritte: Erstellung eines HTTP Clients und Binden einer Zend_Gdata_Photos Instanz an diesen Client.

Authentifikation

Die Google Picasa API erlaubt erlaubt den Zugriff sowohl auf öffentliche als auch auf private Kalender Feeds. Öffentliche Feeds benötigen keine Authentifizierung sind aber nur-lesend und bieten eine reduzierte Funktionalität. Private Feeds bieten die kompletteste Funktionalität benötigen aber eine authentifizierte Verbindung zum Picasa Server. Es gibt drei Authentifizierungs Schemata die von Google Picasa unterstützt werden:

  • ClientAuth bietet direkte Benutzername/Passwort Authentifizierung zu den Picasa Servern. Da dieses Schema erfordert das Benutzer die Anwendung mit Ihrem Passwort versorgen, ist diese Authentifizierung nur zu empfehlen wenn andere Authentifizierungs Schemas nicht anwendbar sind.

  • AuthSub erlaubt die Authentifizierung zu den Picasa Servern über einen Google Proxy Server. Das bietet den gleichen Level von Bequemlichkeit wie ClientAuth aber ohne die Sicherheits Risiken, was es zu einer idealen Wahl für Web basierende Anwendungen macht.

Die Zend_Gdata Bibliothek bietet Unterstützung für beide Authentifizierungs Schemas. Der Rest dieses Kapitels nimmt an das die vorhandenen Authentifizierungs Schemas geläufig sind und wie eine korrekte Authentifizierte Verbindung erstellt wird. Für weitere Details kann in die Authentifizierungs Sektion dieses Handbuches, oder in die » Authentifizierungs Übersicht im Google Data API Entwickler Guide gesehen werden.

Erstellen einer Service Instanz

Um mit den Servern zu interagieren, bietet diese Bibliothek die Zend_Gdata_Photos Service Klasse. Diese Klasse bietet ein übliches Interface zu den Google Data und Atom Publishing Protocol Modellen und assistiert in der Behandlung der Anfragen zum und von den Kalender Servern.

Sobald ein Authentifizierung Schema ausgewählt wurde, besteht der nächste Schritt darin eine Instanz von Zend_Gdata_Photos zu erstellen. Der Klassen Konstruktor nimmt eine Instanz von Zend_Http_Client als einzelnes Argument. Das bietet ein Interface für AuthSub und ClientAuth Authentifizierungen, da beide von Ihnen die Erstellung eines speziellen authentifizierten HTTP Clients benötigen. Wenn keine Argumente angegeben werden, wird automatisch eine unauthentifizierte Instanz von Zend_Http_Client erstellt.

Das folgende Beispiel zeigt wie man eine Service Klasse erstellt und dabei die ClientAuth Authentifizierung verwendet:

  1. // Parameter für die ClientAuth Authentifizierung
  2. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  3. $user = "sample.user@gmail.com";
  4. $pass = "pa$$w0rd";
  5.  
  6. // Erstellt einen authentifizierten HTTP Client
  7. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  8.  
  9. // Erstellt eine Instanz des Kalender Services
  10. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);

Eine Service Instanz die AuthSub verwendet, kann ähnlich erstellt werden, aber durch eine etwas längere Schreibweise:

  1.  
  2. /**
  3. * Gibt die komplette URL der aktuellen Seite zurück, basierend auf den env Variablen
  4. *
  5. * Verwendete Env Variablen:
  6. * $_SERVER['HTTPS'] = (on|off|)
  7. * $_SERVER['HTTP_HOST'] = Wert des Hosts: header
  8. * $_SERVER['SERVER_PORT'] = Port Nummer (nur verwendet wenn nicht http/80,https/443)
  9. * $_SERVER['REQUEST_URI'] = Die URI nach der Methode der HTTP Anfrage
  10. *
  11. * @return string Current URL
  12. */
  13. function getCurrentUrl()
  14. {
  15.     global $_SERVER;
  16.  
  17.     /**
  18.      * php_self filtern um Sicherheits Lücken zu vermeiden.
  19.      */
  20.     $php_request_uri = htmlentities(substr($_SERVER['REQUEST_URI'], 0,
  21.     strcspn($_SERVER['REQUEST_URI'], "\n\r")), ENT_QUOTES);
  22.  
  23.     if (isset($_SERVER['HTTPS']) && strtolower($_SERVER['HTTPS']) == 'on') {
  24.         $protocol = 'https://';
  25.     } else {
  26.         $protocol = 'http://';
  27.     }
  28.     $host = $_SERVER['HTTP_HOST'];
  29.     if ($_SERVER['SERVER_PORT'] != '' &&
  30.         (($protocol == 'http://' && $_SERVER['SERVER_PORT'] != '80') ||
  31.         ($protocol == 'https://' && $_SERVER['SERVER_PORT'] != '443'))) {
  32.             $port = ':' . $_SERVER['SERVER_PORT'];
  33.     } else {
  34.         $port = '';
  35.     }
  36.     return $protocol . $host . $port . $php_request_uri;
  37. }
  38.  
  39. /**
  40. * Gibt die AuthSub URL zurück welche der Benutzer besuchen muß um Anfrage
  41. * dieser Anwendung zu authentifizieren
  42. *
  43. * Verwendet getCurrentUrl() um die nächste URL zu erhalten zu welcher der
  44. * Benutzer weitergeleitet wird nachdem er
  45. * sich erfolgreich beim Google Service authentifiziert hat.
  46. *
  47. * @return string AuthSub URL
  48. */
  49. function getAuthSubUrl()
  50. {
  51.     $next = getCurrentUrl();
  52.     $scope = 'http://picasaweb.google.com/data';
  53.     $secure = false;
  54.     $session = true;
  55.     return Zend_Gdata_AuthSub::getAuthSubTokenUri($next, $scope, $secure,
  56.         $session);
  57. }
  58.  
  59. /**
  60. * Gibt ein HTTP Client Objekt mit den richtigen Headern für die Kommunikation
  61. * with Google zurück wobei
  62. * AuthSub Authentifizierung verwendet wird
  63. *
  64. * Verwendet $_SESSION['sessionToken'] um das AuthSub Session Token zu
  65. * speichern nachdem es erhalten wurde.
  66. * Das einmal verwendbare Token das in der URL bei der Umleitung angeboten wird
  67. * nachdem der Benutzer auf
  68. * Google erfolgreich authentifiziert wurde, wird von der $_GET['token']
  69. * Variable empfangen.
  70. *
  71. * @return Zend_Http_Client
  72. */
  73. function getAuthSubHttpClient()
  74. {
  75.     global $_SESSION, $_GET;
  76.     if (!isset($_SESSION['sessionToken']) && isset($_GET['token'])) {
  77.         $_SESSION['sessionToken'] =
  78.             Zend_Gdata_AuthSub::getAuthSubSessionToken($_GET['token']);
  79.     }
  80.     $client = Zend_Gdata_AuthSub::getHttpClient($_SESSION['sessionToken']);
  81.     return $client;
  82. }
  83.  
  84. /**
  85. * Erstellt eine neue Instant des Services und leitet den Benutzer zum AuthSub
  86. * Server um wenn das notwendig ist.
  87. */
  88. $service = new Zend_Gdata_Photos(getAuthSubHttpClient());

Zuletzt kann ein nicht authentifizierter Server für die Verwendung mit öffentlichen Feeds erstellt werden:

  1. // Erstellt eine Instanz des Services und verwendet einen nicht authentifizierten HTTP Client
  2. $service = new Zend_Gdata_Photos();

Verstehen und Erstellen von Abfragen

Die primäre Methode um Daten vom Service anzufragen ist die Erstellung einer Abfrage. Es gibt Abfrage Klassen für jede der folgenden Typen:

  • User wird verwendet um den Benutzer zu spezifizieren dessen Daten gesucht werden, und wird als EMail Adresse spezifiziert. Wenn kein Benutzer angegeben wurde, wird stattdessen "default" verwendet um den aktuellen authentifizierten Benutzer zu bezeichnen (wenn er authentifiziert wurde).

  • Album wird verwendet um das Album zu spezifizieren das gesucht werden soll, und wird entweder als ID oder als Name des Albums spezifiziert.

  • Photo wird verwendet um das Photo zu spezifizieren das gesucht werden soll, und wird als ID spezifiziert.

Eine neue UserQuery kann wie folgt erstellt werden:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_UserQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");

Für jede Abfrage kann eine Anzahl an Parameter, welche die Suche limitieren, abgefragt, oder mit get(Parameter) und set(Parameter) spezifiziert werden. Diese sind wie folgt:

  • Projection setzt das Format der im Feed zurückgegebenen Daten entweder "api" oder "base". Normal wird "api" gewählt. "api" ist auch der Standardwert.

  • Type setzt den Typ der Elemente die zurückgegeben werden, entweder "feed" oder "entry". Der Standardwert ist "feed".

  • Access setzt die Sichtbarkeit von Teilen die zurückgegeben werden, mit "all", "public", oder "private". Der Standardwert ist "all". Nicht-öffentliche Elemente werden nur zurückgegeben wenn die Abfrage durch authentifizierte Benutzer gesucht wird.

  • Tag setzt einen Tag Filter für zurückgegebenen Teile. Wenn ein Tag gesetzt ist werden nur Teile mit so einem Tag im Wert zurückgegeben.

  • Kind setzt die Art von Elementen die zurückgegeben wird. Wenn eine Art spezifiziert wird, werden nur Einträge zurückgegeben die auf diesen Wert passen.

  • ImgMax setzt das Maximum der Bildgröße für zurückgegebene Einträge. Nur Bildeinträge die kleiner als dieser Wert sind werden zurückgegeben.

  • Thumbsize setzt die Vorschaugröße von Einträgen die zurückgegeben werden. Jeder empfangene Eintrag wird eine Vorschaugröße haben die diesem Wert entspricht.

  • User setzt den Benutzer nach dessen Daten gesucht werden soll. Der Standardwert ist "default".

  • AlbumId setzt die ID des Albums nachdem gesucht wird. Dieses Element ist nur für Album und Photo Abfragen gültig. Im Fall von Photo Abfragen spezifiziert dieser Wert das Album das die angefragten Photos enthält. Die Album ID schließt sich gegenseitig mit dem Album Namen aus. Das Setzen des einen Entfernt den anderen.

  • AlbumName setzt den Namen des Albums nachdem gesucht wird. Dieses Element ist nur für Album und Photo Abfragen gültig. Im Fall von Photo Abfragen spezifiziert dieser Wert das Album das die angefragten Photos enthält. Der Album Name schließt sich gegenseitig mit der Album ID aus. Das Setzen des einen Entfernt den anderen.

  • PhotoId setzt die ID des Photos nachdem gesucht wird. Dieses Element ist nur für Photo Abfragen gültig.

Feeds und Einträge erhalten

Das Service besitzt Funktionen um einen Feed oder individuelle Einträge für Benutzer, Alben, und individuelle Photos zu erhalten.

Einen Benutzer erhalten

Dieser Service unterstützt das Erhalten eines Benutzer Feeds und Listen von Benutzer Inhalten. Wenn der abgefragte Benutzer auch der authentifizierter Benutzer ist, werden auch Einträge die als "hidden" markiert sind, zurückgegeben.

Auf den Benutzer Feed kann durch die Übergabe eines Benutzernamens an die getUserFeed() Methode zugegriffen werden:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. try {
  6.     $userFeed = $service->getUserFeed("sample.user");
  7. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  8.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  9. }

Oder, der auf den Feed kann zugegriffen werden indem zuerst eine Abfrage erstellt wird:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_UserQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7.  
  8. try {
  9.     $userFeed = $service->getUserFeed(null, $query);
  10. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  11.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  12. }

Die Erstellung einer Abfrage bietet auch die Möglichkeit ein Benutzer Eintrags Objekt abzufragen:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_UserQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setType("entry");
  8.  
  9. try {
  10.     $userEntry = $service->getUserEntry($query);
  11. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  12.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  13. }

Ein Album erhalten

Der Service unterstützt auch das erhalten eines Album Feeds und von Listen des Inhalts von Alben.

Auf einen Album Feed wird durch die Erstellung eines Abfrage Objekts zugegriffen und dessen Übergabe an getAlbumFeed():

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_AlbumQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8.  
  9. try {
  10.     $albumFeed = $service->getAlbumFeed($query);
  11. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  12.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  13. }

Alternativ kann dem Abfrage Objekt ein Album Name mit setAlbumName() angegeben werden. Das Setzen des Album Namens schließt sich gegenseitig mit der Album ID aus und das Setzen des einen entfernt den anderen Wert.

Die Erstellung einer Abfragen bietet auch die Möglichkeit ein Album Eintrags Objekt abzufragen:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_AlbumQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8. $query->setType("entry");
  9.  
  10. try {
  11.     $albumEntry = $service->getAlbumEntry($query);
  12. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  13.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  14. }

Ein Photo erhalten

Der Service unterstützt auch das erhalten eines Photo Feeds und von Listen von zugeordneten Kommentaren und Tags.

Auf einen Photo Feed wird durch die Erstellung eines Abfrage Objekts zugegriffen und dessen Übergabe an getPhotoFeed():

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8. $query->setPhotoId("100");
  9.  
  10. try {
  11.     $photoFeed = $service->getPhotoFeed($query);
  12. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  13.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  14. }

Die Erstellung einer Abfragen bietet auch die Möglichkeit ein Photo Eintrags Objekt abzufragen:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8. $query->setPhotoId("100");
  9. $query->setType("entry");
  10.  
  11. try {
  12.     $photoEntry = $service->getPhotoEntry($query);
  13. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  14.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  15. }

Ein Kommentar erhalten

Der Service unterstützt den Erhalt von Kommentaren von einem Feed eines anderen Typs. Durch das Setzen der Abfrage das eine Art von "Kommentar" zurückgegeben wird, kann eine Feed Anfrage mit einem speziellen Benutzer, Album oder Photo assoziierte Kommentare zurückgeben.

Die Durchführung von Aktionen auf jedem der Kommentare eines gegebenen Photos kann die folgt vollendet werden:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8. $query->setPhotoId("100");
  9. $query->setKind("comment");
  10.  
  11. try {
  12.     $photoFeed = $service->getPhotoFeed($query);
  13.  
  14.     foreach ($photoFeed as $entry) {
  15.         if ($entry instanceof Zend_Gdata_Photos_CommentEntry) {
  16.             // Mach irgendwas mit dem Kommentar
  17.         }
  18.     }
  19. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  20.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  21. }

Ein Tag erhalten

Der Service unterstützt den Erhalt von Tags von einem Feed eines anderen Typs. Durch das Setzen der Abfrage das eine Art von "Tag" zurückgegeben wird, kann eine Feed Anfrage mit einem speziellen Photo assoziierte Tags zurückgeben.

Das Ausführen einer Aktrion auf jedem Tag an gegebenen Photos kann wie folgt durchgeführt werden:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $query = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery();
  6. $query->setUser("sample.user");
  7. $query->setAlbumId("1");
  8. $query->setPhotoId("100");
  9. $query->setKind("tag");
  10.  
  11. try {
  12.     $photoFeed = $service->getPhotoFeed($query);
  13.  
  14.     foreach ($photoFeed as $entry) {
  15.         if ($entry instanceof Zend_Gdata_Photos_TagEntry) {
  16.             // Mach irgendwas mit dem Tag
  17.         }
  18.     }
  19. } catch (Zend_Gdata_App_Exception $e) {
  20.     echo "Fehler: " . $e->getMessage();
  21. }

Einträge erstellen

Der Service hat Funktionen für die Erstellung von Alben, Photos, Kommentaren und Tags.

Ein Album erstellen

Der Service unterstützt die Erstellung eines neues Albums für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $entry = new Zend_Gdata_Photos_AlbumEntry();
  6. $entry->setTitle($service->newTitle("test album"));
  7.  
  8. $service->insertAlbumEntry($entry);

Ein Photo erstellen

Der Service unterstützt die Erstellung eines neuen Photos für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. // $photo ist der Name der Datei die durch ein HTML Formular hochgeladen wurde
  6.  
  7. $fd = $service->newMediaFileSource($photo["tmp_name"]);
  8. $fd->setContentType($photo["type"]);
  9.  
  10. $entry = new Zend_Gdata_Photos_PhotoEntry();
  11. $entry->setMediaSource($fd);
  12. $entry->setTitle($service->newTitle($photo["name"]));
  13.  
  14. $albumQuery = new Zend_Gdata_Photos_AlbumQuery;
  15. $albumQuery->setUser("sample.user");
  16. $albumQuery->setAlbumId("1");
  17.  
  18. $albumEntry = $service->getAlbumEntry($albumQuery);
  19.  
  20. $service->insertPhotoEntry($entry, $albumEntry);

Erstellen eines Kommentars

Das Service unterstützt die Erstellung von neuen Kommentaren für ein Photo:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $entry = new Zend_Gdata_Photos_CommentEntry();
  6. $entry->setTitle($service->newTitle("comment"));
  7. $entry->setContent($service->newContent("comment"));
  8.  
  9. $photoQuery = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery;
  10. $photoQuery->setUser("sample.user");
  11. $photoQuery->setAlbumId("1");
  12. $photoQuery->setPhotoId("100");
  13. $photoQuery->setType('entry');
  14.  
  15. $photoEntry = $service->getPhotoEntry($photoQuery);
  16.  
  17. $service->insertCommentEntry($entry, $photoEntry);

Erstellen eines Tags

Das Service unterstützt die Erstellung von neuen Tags für ein Photo:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $entry = new Zend_Gdata_Photos_TagEntry();
  6. $entry->setTitle($service->newTitle("tag"));
  7.  
  8. $photoQuery = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery;
  9. $photoQuery->setUser("sample.user");
  10. $photoQuery->setAlbumId("1");
  11. $photoQuery->setPhotoId("100");
  12. $photoQuery->setType('entry');
  13.  
  14. $photoEntry = $service->getPhotoEntry($photoQuery);
  15.  
  16. $service->insertTagEntry($entry, $photoEntry);

Einträge löschen

Der Service hat Funktionen um Alben, Photos, Kommentare und Tags zu löschen.

Ein Album löschen

Der Service unterstützt das Löschen von Alben für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $albumQuery = new Zend_Gdata_Photos_AlbumQuery;
  6. $albumQuery->setUser("sample.user");
  7. $albumQuery->setAlbumId("1");
  8. $albumQuery->setType('entry');
  9.  
  10. $entry = $service->getAlbumEntry($albumQuery);
  11.  
  12. $service->deleteAlbumEntry($entry, true);

Löschen eines Photos

Der Service unterstützt das Löschen von Photos für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $photoQuery = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery;
  6. $photoQuery->setUser("sample.user");
  7. $photoQuery->setAlbumId("1");
  8. $photoQuery->setPhotoId("100");
  9. $photoQuery->setType('entry');
  10.  
  11. $entry = $service->getPhotoEntry($photoQuery);
  12.  
  13. $service->deletePhotoEntry($entry, true);

Ein Kommentar löschen

Der Service unterstützt das Löschen von Kommentaren für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $photoQuery = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery;
  6. $photoQuery->setUser("sample.user");
  7. $photoQuery->setAlbumId("1");
  8. $photoQuery->setPhotoId("100");
  9. $photoQuery->setType('entry');
  10.  
  11. $path = $photoQuery->getQueryUrl() . '/commentid/' . "1000";
  12.  
  13. $entry = $service->getCommentEntry($path);
  14.  
  15. $service->deleteCommentEntry($entry, true);

Ein Tag löschen

Das Service unterstützt das Löschen eines Tags für authentifizierte Benutzer:

  1. $service = Zend_Gdata_Photos::AUTH_SERVICE_NAME;
  2. $client = Zend_Gdata_ClientLogin::getHttpClient($user, $pass, $service);
  3. $service = new Zend_Gdata_Photos($client);
  4.  
  5. $photoQuery = new Zend_Gdata_Photos_PhotoQuery;
  6. $photoQuery->setUser("sample.user");
  7. $photoQuery->setAlbumId("1");
  8. $photoQuery->setPhotoId("100");
  9. $photoQuery->setKind("tag");
  10. $query = $photoQuery->getQueryUrl();
  11.  
  12. $photoFeed = $service->getPhotoFeed($query);
  13.  
  14. foreach ($photoFeed as $entry) {
  15.     if ($entry instanceof Zend_Gdata_Photos_TagEntry) {
  16.         if ($entry->getContent() == $tagContent) {
  17.             $tagEntry = $entry;
  18.         }
  19.     }
  20. }
  21.  
  22. $service->deleteTagEntry($tagEntry, true);

Optimistische Gleichzeitigkeit (Notizen für das Löschen)

GData Feeds, inklusive denen des Picasa Web Album Services, implementieren optimistische Gleichzeitigkeit, ein Versionsverwaltungs System das vermeidet das Benutzer irrtümlich Änderungen überschreiben. Wenn ein Eintrag durch die Service Klasse gelöscht wird, wenn der Eintrag geändert wurde seit er zuletzt geholt wurde, wird eine Ausnahme geworfen, solange das nicht explizit anders gesetzt wurde (in diesem Fall wird die Löschung auf dem aktualisierten Eintrag durchgeführt).

Ein Beispiel davon wie die Versionierung während einer Löschung handzuhaben ist wird durch deleteAlbumEntry() gezeigt:

  1. // $album ist ein albumEntry der gelöscht werden soll
  2. try {
  3.     $this->delete($album);
  4. } catch (Zend_Gdata_App_HttpException $e) {
  5.     if ($e->getMessage->getStatus() === 409) {
  6.         $entry =
  7.             new Zend_Gdata_Photos_AlbumEntry($e->getMessage()->getBody());
  8.         $this->delete($entry->getLink('edit')->href);
  9.     } else {
  10.         throw $e;
  11.     }
  12. }
blog comments powered by Disqus